Marokko - Mirleft

Unser zweites Zuhause

Marokko I Mirleft - Zeit, Ruhe, Gelassenheit, doch vorrangig Leichtigkeit, Lachen, Surfen, großartige Landschaften, gutes Essen und eine entspannte herzliche Dorfgemeinschaft ziehen uns seit nun knapp 20 Jahren nach Mirleft. Die Zeit hat hier eine andere Dimension, die Uhren ticken langsamer, ob auf dem gemütlichen, noch sehr traditionellen Montagssouk, an den häufig ruhigen Stränden, im bergigen Hinterland oder beim süßen Minztee im Cafe.

 

Wir haben nirgendwo in der Welt entspanntere Ferien mit Kindern erlebt. Unsere Jungs, mittlerweile 18, 16 und 8 Jahre sind hier seit Jahren recht selbständig unterwegs, unter anderem beim Kicken, Surfen, Octopusfangen, Angeln am 

Strand und es gibt immer irgendjemanden von den netten Dorfjungs, der sie kennt, mit ihnen Spaß macht und ein wachendes Auge auf sie hält.

 

Yogagäste (seit 2006), Freunde, Familien kehren hierher zurück: „mirleft neverleft“.

 

Im Zentrum und Herzen von Mirleft, in diesem noch recht traditionellen Örtchen 130 km südlich von Agadir  haben wir gemeinsam mit und bei Patenonkel Abdoullah und seiner kleinen Familie ein 2. Zuhause gebaut und gefunden. Dieses vermietet er euch (für 1 bis 7 Personen) gerne, wenn wir nicht Vorort sind.


Yoga / GFK Angebote

Seit 2006 biete ich Yogagästen, TouristInnen und  Einheimischen Yoga und Qigong-Stunden in deutsch und/oder englisch und  französisch an den zahlreichen atemberaubenden Stränden rund um Mirleft an.

2019 entsteht in Mirleft eine kleine "GFK- Oase".

 

Die Anreise per Flug nach Agadir wird individuell organisiert. Ich unterstütze gern beim Taxitransfer nach Mirleft (2,5 Stunden) sowie der Unterbringung vor Ort. 

 

Bei Interesse und Fragen bitte jederzeit Kontakt aufnehmen.

Hier finden Sie aktuelle Yoga und GFK Angebote.


Onkel Abdoullah und unser Appartement in Mirleft

Wenn wir nicht Vorort sind, vermietet Abdoullah unser gemeinsames nettes deutschmarokkanisches Zuhause in Mirleft für 1 bis zu 7 Gästen. Mindestaufenthalt 3 Nächte, je nach Saison und Personenanzahl ab 20 bis 50 Euro pro Nacht. Außerdem vermittelt Abdoullah euch in Kürze trotz fremder Kultur das Gefühl von Zugehörigkeit, Entspannung, Leichtigkeit und begleitet euch auf Wunsch zu Ausflügen ins ruhige bergige Hinterland, zum Kamelmarkt nach Guelmin, nach Tiznit, organisiert Mopettouren oder Exkursionen in die Wüste. Er hat die unglaubliche Fähigkeit, alle Kinder jeden Alters so anzunehmen, wie sie sind und ist deshalb für unsere „DER BESTE ONKEL DER WELT“ und gerne auch für viele andere.


Marokko: 2000 - 2019

"Mein Marokko"

von Joshua

2015/ 2016 verbrachte unsere Familie mit der Unterstützung zweier Exabiturienten, die damals Samuel und Joshua den Schulstoff der 9. Und 10. Klasse vermittelten, 6 Monate in Mirleft. In und aus dieser Zeit entstand der 7-minütige Film „MEIN MAROKKO“, den Joshua ( damals 13 Jahre ) mit seiner

„Lehrerin“ Merle über seinen Alltag hier drehte.

Kennwort: joshua